Aktuelles

 

 

 

             

 

              

03.10.2019

AKBC räumt beim Deutschland-Pokal ab Der AKBC Wolfsburg hat beim Deutschland-Pokal das halbe Dutzend an Titeln vollgemacht. Bei der Veranstaltung in Munster räumten die Wolfsburger Kickboxer gleich sechs Titel ab. Vor allem die Vollkontaktler Nicolas Piekarski (Elite bis 75 Kilogramm) und Maikel Vottchel (Elite bis 63,5 kg) wussten zu überzeugen. Es war eine Veranstaltung mit Strahlkraft. Ausrichter AKBT Munster, der von dem Wolfsburger Landesverbands-Chef Antonino Spatola unterstützt wurde, hatte auch die Leichtkontaktler im Ring statt auf der Matte kämpfen lassen. Spatola sagte: „Für die Zukunft unseres Sport war eine Veranstaltung wie diese überlebenswichtig.“ David Biedermann (Jugend-Leichtkontakt B bis 42 kg), Issa Majid (Jugend-Leichtkontakt B bis 47 kg), Kilian Schwarz (Jugend-Leichtkontakt A bis 63 kg) gelangen hier auch erste Titel aus Wolfsburger Sicht.

Artikel lesen
06.09.2019

Zwei neue Trainer für den AKBC Wolfsburg Das Nachwuchstraining beim AKBC Wolfsburg boomt. Im Kickboxen, aber auch im Boxen verzeichnet der Verein einen tollen Zulauf an jungen Athleten. Umso wichtiger ist es, dass die Ausbildung der Talente auf einem breiten Fundament aufgebaut ist. So freut sich AKBC-Präsident und –Trainer, dass er in Zukunft auf die Unterstützung von Nicolas Piekarski und Johannes Willmann bauen kann. Das Duo hat ganz frisch seine C-Trainerlizenz im Boxen am Olympiastützpunkt in Hannover erworben.

„Wir freuen uns sehr, dass Nicolas und Johannes sich entschieden haben, die Arbeit im Verein auf diese Weise zu unterstützen“, sagt Spatola mit Blick auf seine beiden neuen C-Lizenzinhaber und ergänzt: „Es ist wichtig, dass wir schon für unsere ganz jungen Sportlern auf top ausgebildete Übungsleiter zurückgreifen können.“

04.06.2019

Wolfsburgs Maikel Vottchel ist neuer deutscher Kickbox-Meister

Vollkontaktler Maikel Vottchel vom AKBC Wolfsburg sicherte sich bei den deutschen Kickbox-Meisterschaften in Coburg den Sieg in der Juniorenklasse bis 63,5 Kilogramm. Das AKBC-Talent wurde zudem für seinen dritten Platz bei der WM in Italien mit der silbernen Ehrennadel des Verbands WAKO Deutschland ausgezeichnet.

Artikel lesen
27.04.2019

Perfekte Ausbeute für ein AKBC-Trio

Perfekter Tag für die Kickboxer des AKBC Wolfsburg: Ein Trio war bei den norddeutschen Meisterschaften im Vollkontakt gestartet und alle drei Athleten nahmen in Munster die Goldmedaille in Empfang. Starke Leistungen gegen gute Gegner zeigten alle Wolfsburger, heraus stach allerdings einer, der sich zuletzt auf einen ganz anderen sportlichen Weg konzentriert hat.

Artikel lesen
02.02.2019

Verbands- und Landesmeisterin: Naike Ulrich siegt im Boxen und Kickboxen Der AKBC Wolfsburg erreichte in der Gifhorner Boxmühle den dritten Titel bei den diesjährigen Box-Verbandsmeisterschaften: Naike Ulrich holte sich den Titel bei den C-Schülerinnen bis 46 Kilogramm, zuvor hatten bereits Nasdirin Hassouni (Junioren bis 50 Kilogramm) und sein Bruder Mohamed Hassouni (Männer bis 71 kg) Gold geholt.

Artikel lesen
05.03.2017

Der AKBC Wolfsburg ist erfolgreich in die Box-Landesmeisterschaften im Nachwuchsbereich gestartet. In Wallenhorst sicherte sich Malik Trauelsen den Meistertitel bei der U17 (A-Klasse bis 66 Kilogramm), der Furkan Önder aus Lohne nach Punkten besiegte.

Mit Tony Aldemir (Schüler bis 34 kg) zog ein weiterer AKBC-Athlet dank seines Punktsiegs gegen Justin Wagner (Wehrbleck) ins Finale ein, das an diesem Samstag in Seelze stattfinden wird. Dort wird ebenfalls Noëlle Sauer (Juniorinnen bis 54 kg) an den Start gehen. „Malik hat eine tolle Leistung gezeigt. Ich hoffe, dass Tony und Noëlle am Samstag nachziehen können“, sagt AKBC-Trainer Antonino Spatola.