Aktuelles

 

 

 

             

 

              

01.02.2018

Das Wettkampfjahr beginnt für die Boxer des AKBC Wolfsburg alles in allem sehr erfolgreich. Aktuell sind die Athleten in mehreren Alters- und Gewichtsklassen bei den Meisterschaften des Verbands Hannover-Braunschweig-Lüneburg am Start, gleich sieben AKBC-Kämpfer stehen dabei im Finale.

Auch ein erster Titel war in der zweiten Vorrunde in Salzgitter schon drin. Konstantin Matuserych (U15 bis 52 kg) hatte sein Halbfinale in Peine gegen Leon Sabotag (Gifhorn) gewonnen, aber das Finale in Salzgitter verlor er nach starkem Kampf gegen Martin Eftimov (Verden).

Artikel lesen
13.01.2018

 Der Profiboxer bestreitet seine Titelkampf-Premiere am 17. März in Hannover. Von Daniel Hotop Wolfsburg. Viel hat nicht gefehlt und Patrick Wojcicki hätte vor einem echten Heimkampf gestanden. Sauerland Events, das den Wolfsburger Profiboxer promotet, hatte sich auch in Wolfsburg nach einem Veranstaltungsort für den ersten Titelkampf des Lokalmatadors erkundigt. Jetzt steht allerdings fest: Der schon länger geplante Mittelgewichts-Kampf um den IBF-Interconti-Gürtel von Champion Ronny Mittag (Fürstenwalde) findet am 17. März in der Swiss-Life-Hall in Hannover statt.

Artikel lesen
05.03.2017

Der AKBC Wolfsburg ist erfolgreich in die Box-Landesmeisterschaften im Nachwuchsbereich gestartet. In Wallenhorst sicherte sich Malik Trauelsen den Meistertitel bei der U17 (A-Klasse bis 66 Kilogramm), der Furkan Önder aus Lohne nach Punkten besiegte.

Mit Tony Aldemir (Schüler bis 34 kg) zog ein weiterer AKBC-Athlet dank seines Punktsiegs gegen Justin Wagner (Wehrbleck) ins Finale ein, das an diesem Samstag in Seelze stattfinden wird. Dort wird ebenfalls Noëlle Sauer (Juniorinnen bis 54 kg) an den Start gehen. „Malik hat eine tolle Leistung gezeigt. Ich hoffe, dass Tony und Noëlle am Samstag nachziehen können“, sagt AKBC-Trainer Antonino Spatola.